Zur direkten Festanstellung bei unserem Mandanten suchen wir den Werkstoffingenieur (w/m/d) Kunststoffe. Ein traditionsreiches, renommiertes Unternehmen der Automatisierungstechnik mit mehreren Tausend Mitarbeitern entwickelt und produziert technologisch führende und qualitativ sehr hochwertige Komponenten und Systeme für anspruchsvolle Lösungen in der Sensortechnik. Der Sitz des Unternehmens befindet sich im südlichen Baden-Württemberg.

Werkstoffingenieur (w/m/d) Thermoplaste, Duroplaste und Elastomere

Die Aufgabe:

  • Marktrecherche und Informationsaufbereitung: Eigenständige Durchführung von Marktrecherchen und systematische Aufbereitung von Informationen, einschließlich der Pflege von Stoffdatenbanken und der Anlage neuer Materialien.
  • Neue Werkstoffe und Technologien: Regelmäßige Recherche zu neuen Werkstoffen und Technologien sowie Unterstützung bei deren Einführung in unser Unternehmen.
  • Weiterentwicklung von Versuchsmethoden: Entwicklung und Optimierung von Versuchsmethoden im Bereich der Werkstoffe.
  • Erstellung von Werksnormen: Erstellung und Pflege von Werksnormen zur Qualifizierung von Werkstoffen, insbesondere Kunststoffen.
  • Materialtests: Selbstständiger Aufbau und Durchführung von Materialtests zur Unterstützung der Produktentwicklung.
  • Bereichsübergreifende Zusammenarbeit: Zusammenarbeit in bereichsübergreifenden Entwicklungsprojekten und regelmäßiger Wissensaustausch in fachspezifischen Arbeitskreisen.
  • Bewertung von Inhaltsstoffen: Bewertung von Inhaltsstoffen im Rahmen von Stoffregulierungen (z.B. REACH, RoHS) für die Materialdeklaration.

Ihr Profil:

  • Akademische Qualifikation: Abgeschlossenes Studium der Werkstoffwissenschaften, Kunststofftechnik oder einer vergleichbaren Ingenieurwissenschaft.
  • Berufserfahrung: Erste Berufserfahrung, insbesondere mit Thermoplasten, Duroplasten und Elastomeren.
  • Fachkenntnisse: Erfahrung in der Kunststoffverarbeitung und -prüfung sowie in der Auswahl geeigneter Kunststoffe für elektrotechnische Produkte.
  • Spezialisierte Kenntnisse: Know-how in der Anwendung und Durchführung von Werkstoffprüfungen.
  • Regulatorische Kenntnisse: Vertrautheit mit Zulassungsanforderungen wie UL und ATEX im Bereich elektrotechnischer Produkte ist von Vorteil.
  • Tool-Kenntnisse: Versiert im Umgang mit Stoff- und Kunststoff-Datenbanken (z.B. EHSM, Campus, GRANTA, UL-Prospector).
  • Sprachkenntnisse: Sehr gute Deutschkenntnisse und gute Englischkenntnisse.
  • Technologieaffinität: Großes Interesse an neuen Technologien und Forschungsaktivitäten im Bereich Kunststoffe.
  • Teamfähigkeit: Aufgeschlossener Teamplayer, der sich aktiv einbringt.
  • Arbeitsweise: Verantwortungsvoll und zielorientiert, flexibel und zuverlässig.

Spricht Sie diese Position an? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung (Ref. 14.24601), die wir selbstverständlich vertraulich behandeln. Für Fragen und weitere Informationen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung (Tel. 07531/36 597-33).

Wir freuen uns, Sie kennen zulernen!

Footer

Das Beste für Ihre Karriere

deltaplan consulting partner | Färberstraße 9 | 78467 Konstanz | www.deltaplan-consulting.de

Zurück zur Übersicht E-Mail-Bewerbung Online-Bewerbung